Dringlichkeit bei wichtigen Fristen

Beurteilende Kollegen können den entspannteren Wahrnehmungsstil falsch interpretieren

Ich begann meine Karriere als Unternehmensjurist und arbeitete insgesamt 5 Jahre lang in zwei großen Firmen in Boston. Es war eine Übung in Sachen Persönlichkeitstypen, und ich nutzte mein Wissen darüber, wie man mit verschiedenen Typen umgeht, als Überlebenstaktik. Es muss funktioniert haben, denn die erste Firma stellte 1999 33 Mitarbeiter ein, und 2003 war ich nur noch einer von 7, die in der Firma blieben. Aber ich hatte offensichtlich nicht ALLES verstanden, denn jedes Jahr erhielt ich in meiner beruflichen Beurteilung das gleiche Feedback.

"Rob zeigt bei wichtigen Terminen keine ausreichende Dringlichkeit.

Rob Toomey Kopfbild

Autsch. Das ist nicht das, was man sich erhofft, wenn man sich 70-100 Stunden pro Woche den Hintern abarbeitet. Als EmpfangsgerätIch neige von Natur aus zu einem äußeren und ruhigen Auftreten. In der Tat, ich Stolz dass ich nicht die Fassung verliere, wenn um mich herum alles zusammenbricht. Das Problem ist, dass mein Richter Die Kollegen sahen in meiner lockeren Art ein Zeichen dafür, dass ich die Situation nicht verstand. Da ich bei wichtigen Terminen nach außen hin keine Dringlichkeit zeigte, begannen sie daran zu zweifeln, dass ich mich um die Situation kümmern würde. 

Meine Schwester und ich haben schon an Hunderten von Cartoons/Illustrationen zusammen gearbeitet, und dies ist der einzige, bei dem sie sich entschlossen hat, mich in die Szene hineinzuzeichnen (indem sie eine Brille hinzufügte, um mich zu tarnen, so wie Clark Kent es tun würde).

Dringlichkeit bei wichtigen Terminen - Toomey & Toomey Cartoon

Jedenfalls lief der Rest des Gesprächs bei meiner Leistungsbeurteilung jedes Jahr so ab:

  • Rezensent: Ihre Kollegen sind der Meinung, dass Sie bei wichtigen Terminen nicht genügend Eile walten lassen.
  • Rob: Nun, Sie können in meiner Akte sehen, dass ich keinen EINZIGEN Termin verpasst habe, was wohl nur sehr wenige Leute in der Firma von sich behaupten können.
  • Rezensent: Ja, das stimmt.
  • Rob: Ihr wollt also damit sagen, dass ihr alle wollt, dass ich gestresster aussehe? Ist es das?
  • Rezensent: Ja! Das wäre großartig.

Ich meine, die ganze Sache ist irgendwie lächerlich, wenn man darüber nachdenkt. Aber was sie sagten, ist legitim. Wenn ein Wahrnehmender zu kühl, zu ruhig und gefasst ist, sendet er seinen Richterkollegen (oder Freunden und Familie) die Botschaft, dass er die Dringlichkeit der Situation nicht versteht. Da Richter nicht anders können, als diese Dringlichkeit zu zeigen, wenn sie sie empfinden, ist es nur natürlich, dass sie sich Sorgen machen, wenn jemand nicht die gleiche Dringlichkeit zeigt.. Dies wiederum erhöht ihre Dringlichkeit!

Dringlichkeit bei wichtigen Terminen - Überstürzung
Dringlichkeit bei wichtigen Fristen - Mikromanagement

Der letzte Teil ist eine schlechte Nachricht für mich als Perceiver, denn es bedeutet nicht nur, dass sie es in meiner Beurteilung erwähnen werden... es bedeutet, dass sie hinter meinem Schreibtisch stehen werden, um sicherzustellen, dass ich tue, was getan werden muss. Mit anderen Worten: Wenn Sie sich zu sehr zurückhalten, bekommen Sie viel mehr Aufmerksamkeit und Besorgnis von Ihren Judger-Kollegen. 

Ich rate Ihnen also, sich zu überlegen, wie Sie den Richtern um Sie herum vermitteln können, dass Sie die Dringlichkeit verstehen und rechtzeitig handeln werden. Andernfalls werden sie Ihnen auf die Pelle rücken.

And, don’t say the R word! 😉

Rob Toomey

Rob Toomey

Präsident und Mitbegründer von TypeCoach

Verwandte Themen

Sind Sie bereit, TypeCoach auszuprobieren?

Nach oben